Künstlerische Schirmherrschaft

 

Lars Vogt

Künstlerischer Schirmherr Internationaler Deutscher Pianistenpreis

 

Musik spiegelt unser gesamtes Leben wider; sie hebt uns auf höchste Höhen, aber sie kann auch Verlust, Ängste, Wut und Leiden ausdrücken.

 

Es gibt unzählig viele Menschen, die Klavier spielen. Aber es gibt nur sehr Wenige, die wir lange Zeit nach ihren Konzerten in unserer Erinnerung behalten und als ein Erlebnis bezeichnen. Damit gerade diese »sehr Wenigen« gefunden und gefördert werden, wurde der »Internationaler Deutscher Pianistenpreis« ins Leben gerufen: Zur Exzellenzförderung, die beabsichtigt, möglichst allen Aspekten für eine internationale Konzertkarriere gerecht zu werden. Um höchste Höhen und tiefste menschliche Empfindungen am Klavier ausdrücken zu können, muss der Interpret das Instrument mit technischer Perfektion beherrschen sowie mit dem Mut zu innerer Freiheit und absolutem, tiefem und ehrlichem Ausdruck alle Barrieren emotionaler Hingabe durchbrechen. Welch eine Herausforderung und Freude, Pianisten auf einem solchen Niveau fördernd zur Seite zu stehen! Als Künstlerischer Schirmherr dieser Initiative ist es mir eine Freude, mich gemeinsam mit der Initiatorin des Internationalen Deutschen Pianistenpreises, Frau Maryam Maleki, dieser Aufgabe zu widmen.